Automatisierung und Hardware

  • Die Hauptanlage wird durch Siemens SPS der Serie S7 400 gesteuert. Auf Wunsch werden Sicherheits-SPS (Serie F) oder redundante SPS (Serie H) geliefert. Für die Kommunikation mit Antrieben und IO-Modulen kommt Profibus zum Einsatz. Die Kommunikation zwischen SPS und PC geschieht über Ethernet.
  • Alle Fördermotoren werden durch Siemens Servomotoren der Serie  1FK7 und Sinamics Antrieben  der Serie  S120 angetrieben.
  • Für Schneidebrücken werden Simotion Motion Controller der Serie C verwendet und für Einzelmaschinen wie beispielsweise Papier-Zwischenlagemaschinen werden Simotion der Serie D verwendet.
  • Für Roboterzellen kommen separate SPS der Serie S7 300 zu mEinsatz.
  • Für Visualisierung und Überwachung kommt ein Siemens Win CC SCADA –System zum Einsatz